Kümmern Sie sich um Ihren Exitplan, bevor Sie ihn brauchen?

Wann ist der richtige Zeitpunkt für einen Exitplan gekommen? Viele Unternehmer beantworten diese Frage – wenn überhaupt – mit einem innerlichen Ich plane ihn dann, wenn ich ihn brauche. Diese Einstellung ist aber häufig fatal: Wenn Sie einen Exitplan wirklich brauchen, ist es für die Planung schon zu spät.

Warum im Voraus planen?

Der richtige Zeitpunkt für einen Exitplan ist dann, wenn Sie ihn noch nicht brauchen. Das mag kontraintuitiv sein. Aber es ist wichtig. Denn ein erfolgreicher Exit benötigt eine gewisse Vorlaufzeit für Überlegungen und Vorbereitungen.

Was geschieht, wenn Sie nicht planen?

Wenn es Ihnen schwer fällt, den Wert einer rechtzeitigen Planung nachzuvollziehen, denken Sie an die vielen Faktoren, die einem gelungenen Exit entgegenstehen:

  • Ausfall
    Sogar in sehr großen Unternehmen kann es passieren, dass ein Ausfall des Unternehmers für ein Machts- und Entscheidungsvakuum sorgt. Hierdurch kann ein Unternehmen großen Schaden nehmen.
  • Unternehmensschwäche
    Ein Exit – egal ob als Verkauf oder als Weiterführung des Unternehmens – hat erheblichere Aussichten auf Erfolg, wenn er sich in einer Phase der Stärke vollzieht. Erfolgt ein Exit in einer Phase der Schwäche, geht in der Regel ein großer finanzieller und auch kultureller Wert verloren.
  • Unglückliche Thronerben
    Wird die Nachfolge von langer Hand geplant und mit allen Beteiligten abgestimmt, erhält das neue Management deutlich bessere Startchancen. Ohne diese Vorbereitung werden Personen oft in Rollen gezwängt, in denen sie weder glücklich noch erfolgreich sein können.
  • Überforderte Familien
    Fällt ein Unternehmer aus, ist die Familie mit der Weiterführung des Unternehmens oft überfordert. Hierdurch kann ein großer finanzieller und emotionaler Schaden entstehen.

Für wen machen Sie einen Exitplan?

Als Unternehmer machen Sie Ihren Exitplan in erster Linie für sich selbst. Denn es wird Ihnen am Herzen liegen, dass die Zukunft Ihres Unternehmens und die Zukunft Ihrer Familie bestmöglich geregelt sind. Die langfristigen Interessen Ihres Unternehmens und Ihrer Familie müssen sich nicht decken. Denn Vielleicht möchten Sie als Unternehmer irgendwann aussteigen, während Ihr Unternehmen Sie als erfolgreichen Unternehmenslenker braucht und behalten möchte.

Aus diesem Grund ist es umso wichtiger, Ihren Exit rechtzeitig zu planen und bereits frühzeitig Maßnahmen für eine erfolgreiche Unternehmensnachfolge zu treffen. Hierdurch erhöhen Sie den künftigen unternehmerischen Erfolg Ihres Unternehmens und sichern den finanziellen und emotionalen Erfolg für sich und Ihre Familie.

Wann machen Sie Ihren Exitplan?

Wenn Sie Ihren Exitplan dringend brauchen, ist es meistens schon zu spät für einen maximal erfolgreichen Exit. Warten Sie nicht. Planen Sie Ihren Exit jetzt.

Kontaktieren Sie uns direkt.


Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr stehen wir Ihnen persönlich und diskret zur Verfügung.
Rufen Sie uns an oder senden Sie uns eine E-Mail, unter Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.